DIE DAMMUSO - CONOSCEREPANTELLERIA

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

DIE DAMMUSO

KNOW

DIE DAMMUSO PANTELLERIA (Sizilien-Italy)- ländliche Architektur

Pantelleria Insel von 84 Quadratkilometern mit etwa 7.000 Dammusi (dammusi zwischen bäuerlich, landwirtschaftlich sarduni und Lagerhallen errichtet, bis 1930) über 400 Pantelleria Gärten, Hunderte von "Clothesline" für Trauben und Höfen, mehr als 5.000 Panzer, eine höhere Anzahl 40.000 Terrassen mit Steinmauern, ein Netz von Wanderwegen, die die 6.000 landwirtschaftlichen Eigenschaften verbindet begrenzt, das sind die Zahlen der ländlichen Landschaft auf der Insel Pantelleria.  Beschreibung eines Dammuso (das Design) und Bautechniken.
Die typischen Dammuso enthält ein Schlafzimmer, ein Ankleidezimmer und Alkoven. Die vordere Tür des dammuso innerhalb eines Bogenstruktur wird in zwei Drittel der Dicke der Rückhaltewände der Haube, der die höchste Last in dieser Seite der Schubkräfte hat, die durch die Dicke der Wand, die 190 ist versetzt platziert cm, wo es sind zwei Ausnehmung bogen, um das Gewicht der Haube zu unterstützen. Die Kuppeln der Raum, begehbarer Kleiderschrank Nische und werden oft mit Steinen regelmäßiger Ignimbrit Felsen, leicht in die gewünschten Formen verarbeitet und aus der Umgebung gebaut. Die Wände sind mit Steinen des Ortes, oft sie verschieden von denen der Kuppeln sind, aufgebaut. Das Vorhandensein eines einzigen, kleinen Fenster auf der kurzen Seite der zentralen Kammer, ist die einzige Lichtpunkt im ganzen Haus (neben der Haustür) im Umkleidenische und ohne Fenster (in einigen Fällen die Garderobe hatte eine sehr kleine Fenster auf Spitze gesetzt). Die Nische Bogen offen zu das Zimmer war nur durch einen Vorhang getrennt, wurde der Verband als Schlafzimmer für die Kinder verwendet. In der Aufteilung der beiden Kreise in der Dicke der Wand, die die zentrale Kammer zugewandt ist, in vielen, aber nicht allen, war dies eine kleine Nische, die perfekt in der Mitte der Vordertür aussah. Das Dammuso von seinem Ursprung Bevölkerung stabil, wandte sich mit einer gewissen Annäherung gegen Ende von 1800, (im Falle des Modells geprüft) im Haus Saison für die Kultivierung des Landes und der Weinlese. Der Ofenraum / Küche nebenan wird später gebaut, mit der gleichen Zeit des Wandels, der Bau der Scheune in Verbindung gebracht werden. Im zwölften bis dreizehnten Jahrhundert geboren wurde der typische dammuso ländlichen in verstreuten Gruppen im fruchtbarsten siedelt und repariert und vom Meer entfernt (von dort kamen die Gefahren). Die "Dammuso Typ" dargestellt wird, ist etwa 40 Quadratmeter Indoor-Bereich, für die Zeit, um eine durchschnittliche Familie von 4/6 Personen. Die perfekte Stabilität des Klimas und der Selbstversorgung von Wasser Dammuso, die dank der Sammlung von Regenwasser durch ein ausgeklügeltes Transportsystem aus dem Dach vom Inneren des Tanks, erlaubt, einen Lebensstandard, autark zu haben, der ein ausgeklügeltes System der Anpassung geboren morphologischen Kontext und Klima der Insel Pantelleria, die im Mittelalter und mit geringfügigen Änderungen begann, bis Sie das Modell der rent_house hier gezeigt, die eines der einfach und funktionell ist zu bekommen. Das Dammuso schafft es Vertreter einer Art konstruktive und vor Ausbreitung der ganzen Insel, oft als Basismodell für andere komplexere Strukturen, die im Laufe der Jahrhunderte andere kleine Variationen der typischen Modell, das alle geben wird "zu entwickeln verwendet werden ländliche Siedlung auf der Insel Pantelleria eine einzigartige Identität.









Typischen Dammuso mit einem Tonnengewolbe

SARDUNE - typischen Dammuso 

Leben Sie den Urlaub mit einem Aufenthalt in einem Dammuso ist ideal, um in Harmonie mit der Insel. Die frische Innen, außen geeignet für Frühstück und Abendessen dank ducchene und Abdeckung mit Rebsorten Lauben und Blumen und Palmen, die oft umgeben den Dammuso und die Landschaft der abfallenden Terrassen in Richtung Meer bietet einzigartige Sonnenuntergänge, diese sind die Gründe für angenehmen Aufenthalt in einem Dammuso Pantelleria für einen Urlaub.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü