ARCHÄOLOGIE - CONOSCEREPANTELLERIA

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ARCHÄOLOGIE

KNOW

VILLAGE PRÄHISTORISCHE MURSIA - Archäologie - Pantelleria (Sizilien-Italien)


Die sichtbaren Zeichen der ersten menschlichen Besiedlung in stabiler Form in der Insel Pantelleria datiert zZ in der zweiten Jahrtausend vor Christus mit seinen Einrichtungen wie der befestigte Dorf Murcia / Cimillia, die berücksichtigt werden können eine der bedeutendsten prähistorischen Denkmäler von Sizilien mit den Überresten Hütten und mit den monumentalen Gräber in Lavagestein namens "Sesi" und auch die Reste der prähistorischen landwirtschaftlichen Terrassen. Lediglich die Wahl des Standorts dieser Bevölkerung hat uns erlaubt, unglaublich Jahrtausende nach dieser Gebäude fast unversehrt zu finden. Diese kleine Gemeinde besteht aus ein paar hundert Menschen begannen, die ersten Strukturen der Transformation des Territoriums der Insel mit den Steinen, die die Oberfläche der Erde bedeckt, Bodenbearbeitung, Verschieben, Speichern erstellen. Das befestigte Dorf ist die erste Erfahrung mit komplexen Anpassung und Änderung des Territoriums. Das Dorf liegt am Rande der Lavastrom des Mount Gelkamar, die ihre Ausbildung bis vor etwa 22.000 Jahre Spuren befindet, besteht aus Natron-Trachyt Laven, weit weniger als eine Meile nach Norden gibt es einen Schlackenkegel von pyroklastischen Natur genannt Euddie Rosse, die die physische Kante - das zugehörige Grenze des Dorfes und auch visuell. Das Dorf ist in zwei Sektoren von der asphaltierten Straße in den Jahren 1936 bis 1938 gebaut, die die Spur der "alten Dorfeingang zeigte, einen Weg, der in eine Schlucht überragt und von der Nord-West Seite des Feldes und der A verteidigt kletterte geteilt Nordosten Seite des Feldes B, die eine totale Demontage der Mauer der Verteidigung, um die Steine für den Bau von Terrassen abwärts und neben dammusi Baujahr 1700. Die Westseite des Feldes B und Südwesten Seiten der Branchen nutzen unterzogen wurde A und B wurden natürlich von den Klippen an der Küste verteidigt. Das gegenüberliegende Nord fast integral mit einigen fehlenden Steine im oberen Teil durch die Rollen in Richtung der gegenüberliegenden Seite über eine Rampe von Steinen gebildet wird, verwendet, um die Schubkräfte des Hauptstirn stützen. Die Wandstruktur ist ein virtueller Abschnitt durch eine Reihe von verketteten Kreisstrukturen, die ihrerseits mit einer Verkettung von Steinlagen lehnt mit einer durchschnittlichen Dicke von etwa 60 cm und die konstruktive Verlängerung zur Mitte hin geneigt gefüllt sind. Das gleiche Verfahren wird für den Bau der Gräber (Sexten), wo es die Position in der kreisförmige Struktur voller Korridore, die zu den Bestattungs Zellen angewendet, wobei letztere nach dem Prinzip der Bau einer kleinen Zeit notwendigerweise impliziert eine Silhouette vorläufige, um die Position unförmige Steine schließen daraus. Innerhalb der Dorfhütten wurden von Trockenmauerwerk mit Abdeckung aus Holzbalken und Zweigen gebaut, mit einer Schicht Lehm abgedichtet. Dann ein Dorf des zweiten Jahrtausend vor Christus, die lesbar definiert werden kann in allen Strukturelementen, auch dank des Beitrags des Bauern nicht bewusst "historischen Periode, die mit einer Schicht aus Erde häufig wenige Fuß bedeckt, aus dem Tal transportiert unten im Inneren aller Sektoren und zwei (A und B), um die geeigneten Flächen an Kulturen von Trauben und Kapern (die Daten statt diese landwirtschaftlichen Interventions zwischen 1700 bis 1800) zu schaffen. In diesem Raum mit den archäologischen Ausgrabungen im Gange ist, ergeben sich die komplexe und in einigen Fällen mit einem erhöhten Mauerwerk signifikant genug, um in der Lage, die Elemente, die definiert werden können, die "genetischen Code" der Bau der Insel Pantelleria




FLECHTEN tausend
AUF STEINEN
WALL OF HIGH-
Prähistorische Siedlung



RUINEN
PREHISTORIC HUT
VILLAGE Mursia

ACROPOLIS - Archäologie

Heute sind die archäologischen Ausgrabungen bringen wir eine Akropolis punischen und römischen voll von den Überresten einer massiven Wand mit zahlreichen Panzern und Fragmente von Statuen, darunter drei Marmorköpfe von hohem künstlerischen Wert zu beleuchten. Eine Reise durch die Geschichte bei Sonnenuntergang kombiniert mit einer Sternwarte, wo oft steht der Küste Afrikas, aber auch an der gleichen Stelle die cossyresi sah die Frachtschiffe von Carthage aus.


ACROPOLI
REMAINS TEMPLE



ACROPOLI
REMAINS
Von Wänden




ACROPOLI
TANKS AND SCALE
TEMPLE


Es kann nützlich sein


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü